Werkberichte

Werkbericht Nr. 23 – Master-Dokumentation "Design for Participation"

Werkbericht Nr. 23 – Master-Dokumentation "Design for Participation"

Design for Participation

Viele Fragen rund um das Thema „Design for Participation“ wurden im Masterstudiengang ab Herbst 2013 für drei Semester theoretisch erörtert und gestalterisch erprobt. Die hier dokumentierten Arbeitsergebnisse, sowie die elf Masterarbeiten zeigen, welch große Vielfalt das Themenfeld bereit hält.

18,00 EUR incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Werkbericht Nr. 22 – Master-Dokumentation

Werkbericht Nr. 22 – Master-Dokumentation

Auf den ersten Blick scheinen Wissenschaft und Gestaltung wenig miteinander zu tun zu haben. Aber können Form und Inhalt, Gehalt und Gestalt, Geist und Materie wirklich fein säuberlich von- einander getrennt werden?

10,00 EUR incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Werkbericht 21: Zufall und Innovation

Werkbericht 21: Zufall und Innovation

Im Werkbericht 21 sind studentische Arbeiten dokumentiert, die während eines Semesterprojekts des Studiengangs Kommunikationsdesign entstanden waren. Das Thema des Seminars lautete »Zufall und Innovation« und beleuchtete damit einen oft unterschätzten Aspekt kreativen Arbeitens.

8,50 EUR incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Werkbericht Nr. 20 „Plumbum“

Werkbericht Nr. 20 „Plumbum“

Mainz, Gutenberg und der Buchdruck.

In der Buchdruckwerkstatt der Hochschule Mainz schlummern viele Schubladen voll greifbarer Geschichte. Tausende Lettern und Werkzeuge des Buchdrucks zeugen von einer Zeit vor Quark Express und Digital Publishing. „Plumbum“ ist eine Bestandsaufnahme der Materialien, Techniken und Schriften der Buchdruckwerkstatt von designinmainz, dem Studiengang Kommunikationsdesign an der Hochschule Mainz.

25,00 EUR incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Werkbericht Nr. 19 — skop Kommunikationslabor

Werkbericht Nr. 19 — skop Kommunikationslabor

Im Rahmen des Masterstudiengangs Gutenberg-Intermedia und den Veranstaltungen zur »Stadt der Wissenschaft 2011« in Mainz machten Studierende drei Monate lang — als work in progress — Wissenschaft sichtbar und erfahrbar.

14,00 EUR incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Werkbericht Nr. 18 — Prêt-à-porter / Körperhüllen

Werkbericht Nr. 18 — Prêt-à-porter / Körperhüllen

Die Broschüre dokumentiert in Wort und Bild den drei-tägigen Aufenthalt von 15 Mainzer StudentInnen im Stuttgarter Performance Hotel*, die Ihren Aufenthalt mit mehreren Performances bezahlten.
Neben den Aktionen werden auch Erfahrungen und  Hintergründe zum Thema Performance und zum Performance Hotel* beleuchtet.

5,00 EUR incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Werkbericht Nr. 17 — hive

Werkbericht Nr. 17 — hive

hive – Interactive Light Installation
Ein transmediales Projekt von Studierenden und Lehrenden der Fachhochschule Mainz.

Studenten der Studiengänge Innenarchitektur und Kommunikationsdesign des Fachbereichs Gestaltung der FH Mainz entwickelten gemeinsam als transdisziplinäres Projekt eine mediale Lichtinstallation für die Luminale 2010 und setzten das Konzept mit einer dazugehörigen crossmedialen Kommunikationsstrategie für die Luminale in Frankfurt im April 2010 um.

5,00 EUR incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Werkbericht 16: Essential Film Society

Werkbericht 16: Essential Film Society

Die Essential Film Society möchte als Social Club das kulturelle Leben der Mainzer Studenten bereichern. In wechselnder personeller Besetzung organisieren die Studierenden themenbezogene Filmabende an verschiedenen Orten und unter dem Motto „Film, Food and Fun”.

8,00 EUR incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Werkbericht Nr. 15 — YIP YAP YELL

Werkbericht Nr. 15 — YIP YAP YELL

Der neue Werkbericht No. 15  visualisiert den Blick von 26 Mainzer Studierenden auf das Künstlerhaus Mousonturm Frankfurt.

8,00 EUR incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Werkbericht Nr. 14 — cxi-Konferenz 2009

Werkbericht Nr. 14 — cxi-Konferenz 2009

Dokumentation der ersten cxi-Konferenz zum Thema »Corporate Identity«

Im Rahmen der cxi-Konferenz 2009 erläuterten die referierenden Unternehmen und Agenturen gemeinsam – und doch aus sehr verschiedenen Positionen heraus – ihre Sicht der Dinge, erläutern Problemstellungen und stellen ihre Lösungswege dar.

9,00 EUR incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Werkbericht Nr. 13 — Quer durch Europa

Werkbericht Nr. 13 — Quer durch Europa

Die drei Europäischen Kulturhauptstädte 2010: von Essen über Pécs nach Istanbul

Ein fotografisches Projekt von Studierenden und Lehrenden der Fachhochschule Mainz.

25,00 EUR incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Werkbericht Nr. 12 — Exklusiv-Schrift für »Plus«

Werkbericht Nr. 12 — Exklusiv-Schrift für »Plus«

Der Werkbericht zeigt die Genese der Schrift von der Konzeption über die ersten Skizzen bis zur Anwendung.

16,00 EUR incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Werkbericht Nr. 11 — »P« wie Papier

Werkbericht Nr. 11 — »P« wie Papier

Ein Seminar beschäftigte sich damit, welche Rolle Papier im Gestaltungsprozess spielt. Regelmäßig wird die Wirkung von Papier unterschätzt – oft aus Unwissenheit über die Materie. Dieser Leitfaden behandelt die gestalterischen, produktionstechnischen und umweltbedingten Aspekte des Themas. Eine Pflichtlektüre für Studierende.

12,00 EUR incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Werkbericht Nr. 10 — New York goes Mainz

Werkbericht Nr. 10 — New York goes Mainz

In einer Zusammenarbeit des Studiengangs Kommunikationsdesign und des deutschen Komitee des TDC wurde die 53rd Type Directors Show als Preview mit einer Auswahl von ausgezeichneten Arbeiten im Zollhafen Mainz als Nachtausstellung und Party inszeniert.

12,00 EUR incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Werkbericht Nr. 9 — translations 02 - fernweh

Werkbericht Nr. 9 — translations 02 - fernweh

positionen zur identität im Design
In seiner Veranstaltungsreihe ?translations? lädt die Lehreinheit Kommunikationsdesign der FH Mainz regelmäßig zu Symposien, in denen aktuelle Fragestellungen zum Design kritisch reflektiert werden. Das jüngste Projekt ?fernweh. positionen zur identität im design ? beleuchtet das Spannungsfeld zwischen Nähe und Ferne, zwischen Eigenem und Fremden.

Zu Wort kommen: Ruedi Baur, Erik Spiekermann, Florian Pfeffer, Vier5, Bastard-Project, K&K, Mark Terkessidis, Johannes Bergerhausen, Thomas Manss, Filip Bla¸ek, Rodrigo Castañeda, Dr. Petra Eisele, Anna-Lisa Schönecker, Barbara Knorpp.

12,00 EUR incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Werkbericht Nr. 8 — acht blicke auf die holländ. designausbildung

Werkbericht Nr. 8 — acht blicke auf die holländ. designausbildung

Gibt es eine Beziehung zwischen der visuellen Sprache eines Landes und der nationalen Mentalität? Im Fokus dieser Frage stehen die Niederlande, deren Design in den vergangenen Jahrzehnten Weltruf erlangt hat durch seine mutigen, experimentellen und funktionalen Entwürfe

18,00 EUR incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Werkbericht Nr. 7 — Essen und Trinken

Werkbericht Nr. 7 — Essen und Trinken

Kulturelle und gestalterische Phänomene

Was essen wir mit, wenn wir essen? Welche Vorstellungen, Traditionen und Versprechungen sind mit der Nahrungsaufnahme und –beschaffung verbunden? Wie zeigen sich diese in der gestalteten Nahrungswelt von heute? Diese und ähnliche Fragen beschäftigten eine Projektgruppe …

5,00 EUR incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Werkbericht Nr. 6 — The quick brown fox jumps

Werkbericht Nr. 6 — The quick brown fox jumps

Der Werkbericht Nr. 6 dokumentiert ein Semesterprojekt, das sich mit Schriftgestaltung auseinandersetzte. Auszeichnungen: »Certificate of Typografic Excellence« – TDC Award 2007, Silber in der Kategorie »Buchdesign« – 87th Annual Art Directors Club Awards 2008, iF communication design award 2008

16,00 EUR incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Werkbericht Nr. 5 — Corporate Design gtz

Werkbericht Nr. 5 — Corporate Design gtz

Der Werkbericht Nr. 5 dokumentiert die Entwicklung des neuen Corporate Designs der Deutschen Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (gtz).

6,00 EUR incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Werkbericht Nr. 4 — Typo im Raum

Werkbericht Nr. 4 — Typo im Raum

Typografie findet nicht nur im Zweidimensionalen statt. Unser Alltag ist voll von Schrift und deren Anwendung im öffentlichen Raum: Leitsysteme und Gebäudebeschriftungen sind Beispiele für „Typo am Bau“. Diese soll ordnen, führen, leiten, und schließlich dem Betrachter helfen, von A nach B zu gelangen. Sie kann aber auch ergänzen, begleiten, unterhalten...

6,00 EUR incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten