Alumnae – Ohne Frauen keine Vielfalt Alumnae – Ohne Frauen keine Vielfalt —

The World’s Writing Systems Poster

20,00 

Kategorie:

16 vorrätig

Dieses Plakat zeigt je ein repräsentatives Zeichen für jedes bekannte Schriftsystem der Menschheit. Die Recherche im Rahmen des »Missing Scripts Project« lief über 18 Monate am Atelier National de Recherche Typographique (ANRT), Nancy, an der Hochschule Mainz und im Department of Linguistics, Berkeley, USA. Die Glyphen wurden am ANRT entworfen.

Ein Farbcode unterscheidet lebende und historische Schriftsysteme sowie codierte und noch nicht in Unicode codierte Schriftsysteme. Insgesamt werden so alle 290 Schriftsysteme vorgestellt. Davon sind 150 heute auf dem Computer verfügbar. 140 sind noch nicht in den Unicode Standard aufgenommen.

Das Missing Scripts Project ist ein gemeinsames Projekt von:
— Atelier National de Recherche Typographique (ANRT), Nancy, Frankreich;
— Institut Designlabor Gutenberg (IDG), Hochschule Mainz, Deutschland und
— Script Encoding Initiative (SEI), Department of Linguistics, UC Berkeley, USA.

Medium
4 Farben Siebdruck

Format
80 × 120 cm

2., überarbeitete Auflage
600 Exemplare

Jahr
2019

Konzept: Johannes Bergerhausen, Hochschule Mainz, Germany
Recherche: Dr. Deborah Anderson, Department of Linguistics, UC Berkeley, USA
Schriftentwurf: Johannes Bergerhausen, Arthur Francietta, Jérôme Knebusch, Morgane Pierson, ANRT, Nancy, Frankreich
Plakatgestaltung: Ilka Helmig, Johannes Bergerhausen, helmigbergerhausen.de Köln 2019
Druck Lézard Graphique, Brumath, Frankreich, 2019